… die Leidenschaft einer Gruppe von Liebhabern und Kennern der traditionellen andalusischen Weine. Im Bewusstsein der schlafenden Schätze, die in den Kellern von Jerez, Sanlúcar und El Puerto aber auch in und um Montilla, beschlossen Sie, einige dieser Edelsteine zu erwecken.

Im Jahr 2005 begannen Sie, ausgesuchte Fässer/Raritäten/Schätze mit besonderer Finesse und Komplexität zu selektionieren und in sehr limitierten Mangen abfüllen zu lassen.
Anfangs nur für Ihr privates Vergnügen und einige Freunde aus Spanien, Deutschland, Großbritannien und den USA, vor allem Menschen aus der Weinwelt und Liebhaber.

Alles begann im Dezember 2005 bei einem Besuch in einer kleinen und antiken Bodega in Sanlúcar, dort entdeckten die Sherry Liebhaber einige Fässer eines uralten außergewöhnlich feinen alte Amontillados, der 20 Jahre unberührt in der Ecke der Bodega in Vergessenheit geraten war ( vermutlich war er damals an die 80 Jahre alt ).
Sie wählten einige gleichwertige ( jüngere ) Fässer und gründeten eine neue und gleichzeitig uralte Solera. Ein paar Flaschen füllten sie zum privaten Gebrauch unter dem Markennamen, ‚ La Bota de Amontillado‘ nach der Geschichte von Edgar A. Poe „Das Fass Amontillado“.

Diese knapp 600 Flaschen lösen detektivische Jagdaktivitäten vom mittlerweile EQUIPO Navazos (nach den Salzwiesen in Sanlucar) genannten Sherry-Team aus Zwei weitere Selektionen, noch ausschließlich für den privaten Umlauf bestimmt, erscheinen 2006. Die Ergebnisse weckten so große Begeisterung im kleinen Partnerkreis und so begann man extrem limitierte Spezialitäten für ausgewählte Freunde/Händler/Partner ( und natürlich weiterhin für den privaten Genuss ) abfüllen zu lassen.

Die Weine der Serie La Bota werden in limitierter Auflage abgefüllt, in aufeinander nummerierten Auflagen versehen mit dem Datum der jeweiligen saca ( Entnahme aus dem Fass ) so dass Liebhaber gezielt die einzelnen Abfüllungen derselben Solera vergleichen können. Dies ermöglicht auch eine präzise Nachvollziehbarkeit der Entwicklung der einzelnen Kreszenzen, denn wie alle großen Weine, entwickeln sich diese Tropfen im Laufe ihres Lebens in der Flasche.

Die Unterstützung privater Sammler und Liebhaber, sowie einiger begeisterter und ein bisschen verrückter Händler haben dieses spannende Projekt möglich gemacht.

Wir freuen uns, dass wir zum ausgewählten Partnerkreis der ‚Equipa Navazos‘ gehören.

Hier geht’s zur La Bota – Serie von Equipo Navazos