Der Verkauf von Sherry an Personen unter 18 Jahren ist in Deutschland nicht erlaubt. Daher dürfen Sie den Sherryshop.eu nur betreten, wenn Sie 18 Jahre oder älter sind.

La Bota de Manzanilla Pasada “Bota NO” n° 83

  • bota83-1 Manzanilla Passata

La Bota de Manzanilla Pasada “Bota NO” n° 83

60,00 

Auf Lager

 

“Bota NO”, saca of May, 2018
D.O. Manzanilla Sanlúcar de Barrameda
16.5% alc. – 50cl
Hijos de Rainera Pérez Marín
Sanlúcar de Barrameda
Production: 900 bottles

 

Lieferzeit: 3-4 Tage

Auf Lager

Produktbeschreibung

 

Der Wein aus dieser erstaunlichen Solera wurde zum ersten mal abgefüllt, als Equipo Navazos ihn 2008 für die 10. Veröffentlichung von „La Bota de…“ auswählte, zwei Jahre später folgte die Ausgabe Nr. 20 „Bota Punta“. Dann gab es ein paar sehr limitierte Abfüllungen, bis im Dezember 2017 La Bota de Manzanilla Pasada 80 “Bota Punta” und dann im Mai 2018 diese La Bota de Manzanilla Pasada 83 “Bota NO” wieder aus einem einzigen Fass mit ganz außergewöhnlichem Charakter, abgefüllt wurde

Dies ist ein ganz besonderer Wein, der sich durch eine erstaunliche Ausgewogenheit von Finesse und kalkhaltiger Mineralität und gerösteten Nuancen von trockenen Früchten auszeichnet, die auf den Beginn des Amontillamiento-Prozesses zurückzuführen sind. Diese Manzanilla-Pasada befindet sich tatsächlich an der Grenze zu einer Manzanilla-Amontillada, einer traditionellen Bezeichnung, die unserer Meinung nach fälschlicherweise als Ausdruck auf einem Etikett verboten wurde.

Was diesen Wein wirklich einzigartig mit unvergleichlichem biologischen Charakter macht (intensive und stählerne Salznoten am Gaumen), ist, dass die Fässer bis zu einem „Tocadedos“ -Gehalt gefüllt sind (nur eine handbreit Luft im Fass) – weit über der 5/6-Marke, die im Sherry-Distrikt üblich ist . Auf diese Weise ist die Hefe- / Florschicht in diesen Fässern (die durch das Alter und den Mangel an Nährstoffen des Weins stark geschwächt ist) bedeutend kleiner und dünner und kann allein aufgrund seltener periodischer Erfrischungen am Leben gehalten werden – was kaum ausreicht eine Barriere zwischen dem Wein und der stark oxidierenden Wirkung der Luft herzustellen. Andererseits impliziert seine Schwäche, dass dieser schützende Effekt nur ein milder ist, was sich in den eleganten oxidativen Noten dieser Manzanilla sowie im steigenden Alkoholgehalt von über 16% zeigt.

Das tatsächliche Durchschnittsalter dieses Weins muss etwa 14 Jahre betragen. Es ist ein komplexer und kraftvoller Wein mit ausgewogener Frische und eleganten Oxidationsnoten, die ihn wirklich einzigartig machen. Erstaunlich vielseitig auf dem Esstisch, passt es zu einer Vielzahl von Gerichten, von den einfachsten (reichhaltigen Fischgerichten, Reisrezepten auf Fischbasis, Wurstwaren) bis zu den schwierigsten (Rührei mit Steinpilzen, flüssigem Schafskäse). Am besten bei 12 ° C in mittelgroßen Stielgläsern servieren.

 

 

Farbe:
gelb/braun
Nase:
Sehr ausgewogen Aromen Jod, röstig, Minaralität und Bittermandeln
Gaumen:
Mandeln (geröstet) , Flor, Jod, gelber Apfel, Pfeffer
Hersteller:
Hijos de Rainera Pérez Marín Calle Misericordia 1 Sanlúcar de Barrameda

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.5 kg
Inhalt

0,75 Lit.

Alkoholgehalt

16,5 % Vol.

Lagerfähigkeit

4-5 Jahre (entwickelt sich in der Flasche, wie alle großen Weine)

Trinktemperatur

12 °C

Glas

kleineres Weißweinglas / Zalto-Sherryglas

Allergene

enthält Sulfite

Geschmacksrichtung

trocken

Rebsorte

Palomino Fino