Der Verkauf von Sherry an Personen unter 18 Jahren ist in Deutschland nicht erlaubt. Daher dürfen Sie den Sherryshop.eu nur betreten, wenn Sie 18 Jahre oder älter sind.

La Bota de Manzanilla Pasada n° 100 ‚BotasNO‘

  • 100

La Bota de Manzanilla Pasada n° 100 ‚BotasNO‘

54,90 

109,80  / l

BOTA PUNTA saca September 2012
Equipo Navazos / Bodegas Rainera Peréz Marin
D.O. Manzanilla de Sanlucar de Barrameda
Limitierte Abfüllung 1.000 Flaschen ( 0,5 )

Lieferzeit: 3-4 Tage

Produktbeschreibung

Es ist eine alte Tradition in Andalusien, bestimmte Fässer von außergewöhnlicher Qualität mit einer Nummer (NO) zu kennzeichnen. Diese werden dann abseits des Criadera-Solera-Systems einzeln gereift, meistens jahrzehntelang und werden so zu einem ‚Sherry-Konzentrat’, dessen Endprodukte meistens zum ‚blenden’ der Premiumserie des Hauses verwendet werden. Manchmal wird auch das letzte Fass einer sehr alten Solera mit ‚NO’ bezeichnet. La Bota de Manzanilla Pasada 100 „Botas NO“ ist ein Cuvée aus einem einzelnen ganz besonderen Fass „Bota Punta“ genannt mit zwei weiteren herausragenden NO-Fässern einer sehr alten Solera, aus denen alle Editionen von „Bota Punta“ und „Bota NO“ der Manzanilla Pasada-Serie von Equipo Navazos kommen. Bei der Produktion/Füllung der Jubiläumsedition 100 gab es drei Vorgaben: 1) außergewöhnlicher Wein; 2) eine angemessen hohe Anzahl von Flaschen, damit alle Fans dieser Serie Ihren ‚Anteil‘ erhalten c) Beibehaltung der Tradition, dass alle auf Null endenden Füllungen seit der Nummer 10 im Jahr 2008 Manzanillas Pasadas aus der winzigen Bodega in der Calle Misericordia waren.
Dies ist ein ganz besonderer Wein, der durch eine erstaunliche Balance aus Finesse, kalkiger Mineralität und gerösteten Trockenfruchtnuancen durch den beginnenden Amontilladisierungs-Prozesses eine besondere Komplexität zeigt. Diese Manzanilla-Pasada grenzt eigentlich an eine Manzanilla-Amontillada, eine traditionelle Bezeichnung, die unserer Meinung nach zu Unrecht auf Etiketten verboten ist.
Was diesen Wein wirklich einzigartig mit unübertroffenem biologischen Charakter (intensive und stählerne Salznoten am Gaumen) macht, ist, dass die Fässer bis zu einem „Tocadedos“-Niveau gefüllt sind (nur eine Handbreit Luft im Fass) – weit über der im Sherry-Distrikt üblichen 5/6-Marke . Auf diese Weise ist die Hefe-/Florschicht in diesen Fässern (durch Alter und Nährstoffmangel des Weins stark geschwächt) deutlich kleiner und dünner und kann allein aufgrund seltener regelmäßiger Erfrischungen am Leben erhalten werden – die kaum ausreichend sind Barriere zwischen dem Wein und der stark oxidierenden Wirkung der Luft. Auf der anderen Seite deutet gerade seine Schwäche darauf hin, dass dieser Schutzeffekt nur mild ist, was sich in den eleganten oxidativen Noten dieser Manzanilla sowie dem steigenden Alkoholgehalt von über 16% zeigt.

 

Farbe:
helles braungelb
Nase:
elegante kräftige Oxidationsnoten mischen sich mit uralten gereiften Flornoten
Gaumen:
unglaublich vielschichtig, Mandeln, Nüsse, Kräuter, Kellerduft, Jod, Meersalz, Flor, Flor, Flor, dann Oxydation

Hersteller:                                   Grupo Estévez S.A. Carretera Nacional IV Km. 640. 11408 Jerez (España)

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.0 kg
Inhalt

0,5 Liter

Alkohol

16,2%vol.

Lagerfähig

5-10 Jahre ( verändert sich in der Flasche, wie jeder große Wein, mit der Zeit verstärken sich die Oxidationsaromen, aber diese außergwöhnliche Manzanilla hat Kraft genug diese Aromen optimal einzubinden )

Geschmacksrichtung

trocken

Trinktemperatur

10°-12°C

Glas

größeres Weißweinglas / Zalto-Sherryglas

Allergene

Enthält Sulfite

Rebsorte

Palomino fino

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “La Bota de Manzanilla Pasada n° 100 ‚BotasNO‘”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Das passende Glas…